Die beste Prävention ist ein ergonomischer Arbeitsplatz mit viel Bewegung.

Sie bewegen sich zu wenig?

Damit sind Sie nicht allein …
Mehr als zwei Drittel der Befragten bewegen sich im Alltag nicht einmal eine Stunde. Wenn Sie Ihrer Gesundheit zuliebe mehr Bewegung in Ihr Leben bringen wollen, hilft Ihnen Sedus ergo+ mit einem individuell auf Sie abgestimmten Präventionskonzept.

Geschätzte Dauer der alltäglichen Wege
per Rad oder zu Fuß.

Setzen Sie auf Bewegung

Ob Mediziner, Physiotherapeuten oder Ergonomieberater – die Meinung ist einhellig: Wer sich bewegt, bleibt gesund. Die logische Schlussfolgerung und Empfehlung der Experten lautet daher: Gestalten Sie Ihren Alltag aktiv. Aber wie? Schließlich sieht der Berufsalltag bei vielen Menschen eine Tätigkeit im Sitzen vor. Regelmäßiger Sport ist ein guter Anfang, gleicht das Bewegungsdefizit jedoch nicht aus.

Eine Antwort auf dieses Dilemma bietet Sedus ergo+, ein völlig neues und ganzheitliches Präventionskonzept

Das Besondere dabei: Das Angebot umfasst weit mehr als gesundheitserhaltende Produkte wie zum Beispiel den Bürostuhl rockero+. Es verknüpft eine individuelle Analyse mit anschließender persönlicher Beratung durch ein eigens dafür aufgestelltes Expertenteam.

Das Ergebnis ist eine durchdachte Prophylaxe auf Basis neuester wissenschaftlicher Studien.

Und diese besagen: Beim Sitzen sollte sich das natürliche Bewegungs-bedürfnis des Menschen entfalten dürfen. Das bedeutet, nichts darf erzwungen, nichts verhindert werden. Die Bewegung muss einfach passieren können, ohne dass man sich darauf konzentrieren muss oder daran gehindert wird.

Ihr Körper ist intelligent. Folgen Sie ihm.

Ein Plus in Sachen Prävention.

Ein Netzwerk der Kompetenz. Zwischen dem Spezialistenteam aus Ergonomieexperten, Physiotherapeuten und Gesundheitsmanagern und der Technischen Universität München hat ein enger fachlicher Austausch stattgefunden, dessen Forschungsergebnisse in die Entwicklung des Bürostuhls rockero+ einflossen. Doch mit gesundheitsfördernden Produkten gab sich das Unternehmen nicht zufrieden und forschte im betriebseigenen Entwicklungszentrum weiter. Das Resultat: das einmalige, ganzheitliche Präventionskonzept Sedus ergo+.

Es ist ein Konzept, das auf die Bedürfnisse des menschlichen Körpers eingeht.

Er will Bewegung. Er bekommt sie mit einer lebendigen Art des Sitzens. Denn entgegen der früheren Meinung, ein rückenschonendes Sitzen sei ergonomisch optimal, zeigen die jüngsten wissenschaftlichen Erkenntnisse: Der Körper reagiert wie jeder, der nicht gebraucht wird: empfindlich. Er zieht sich (und seine Leistungsfähigkeit) zurück. Also heißt es:

Fordern Sie Ihren Körper. Zum Dank bleibt er stark, einsatzbereit und sorgt für Komplimente statt Komplikationen.